Die Kantine

Die Kantine Kulturbetrieb GmbH veranstaltet seit 1992 Konzert-und Partyevents. Neben den kulturellen Aktivitäten engagiert sich die Kantine von Beginn im soziokulturellen und politischen Bereich. Die von der Kantine erwirtschafteten Überschüsse fließen über Jahre in die Arbeitslosenarbeit ihres Gesellschafters Zug um Zug e.V.

Seit Mai 2014 ist die Kantine direkter Nachbar des Flüchtlingswohnheims Neusser Landstraße. Die Kantine versteht sich als Forum für Begegnungen von Flüchtlingen mit den Bewohnern der umliegenden Stadtteile.

Im Zug605-0141e dessen veranstaltete die Kantine am 8. September 2014 ein Nachbarschaftsfest. Kinderspielaktionen, musikalische Beiträge und ein umfangreiches gastronomisches Angebot sorgten für die Unterhaltung der zahlreichen Besucher.605-0147

Es wurde ein harmonisches, fröhliches und friedliches Fest, auf dem alle Besucher willkommen waren. Die Bewohner des Flüchtlingswohnheims Neusser Landstraße und besonders die Kinder waren fast vollständig erschienen!

Wir glauben, mit diesem Fest einen Beitrag der Verständigung geleistet zu haben.

Deshalb werden wir auch in Zukunft Aktionen und Veranstaltungen durchführen, die den Menschen aus fremden Ländern und Kulturen das berechtigte Gefühl geben, in diesem Lande willkommen zu sein!

Kontakt:
Die Kantine Kulturbetrieb GmbH
Andreas May-Johann
Neusser Landstr. 2
50735 Köln
Tel.: 0221/1679160
E-Mail: amj@kantine.com
Homepage: www.kantine.com