Ankommen in Köln!

Die neue Umgebung vertrauter machen: Ceno e.V. sucht Ehrenamtliche als „Ankommenspatinnen und – Paten“ für geflüchtete Menschen

Die vertraute Heimat verloren, das neue Land noch fremd: So ergeht es vielen Menschen, die derzeit in Köln Zuflucht gefunden haben. Ceno e.V. möchte sie bei der Orientierung unterstützen. Dafür werden Menschen, die sich als Ankommenspatinnen und -Paten engagieren möchten gesucht.

Als Ankommenspate treffen Sie sich innerhalb von sechs Wochen 3 x 3 Stunden mit einem geflüchteten Menschen. Sie erkunden das Veedel, wichtige Orte in der Stadt und tauschen sich aus.
Wir bereiten Sie auf Ihre Aufgabe vor und vermitteln die Kontakte.
Mit „Ankommen in Köln“ unterstützen Sie geflüchtete Menschen in ihrer neuen Umgebung.
Durch Ihr Engagement lernen Sie andere Kulturen kennen, bekommen neue Eindrücke und entdecken Ihre Stadt neu. Ein Gewinn für alle!

Machen Sie mit? Dann Melden Sie sich bei Ceno!
Kontakt: Ceno e.V. • Annetta Ristow • Tel.: 0221 995 998 0 • E-Mail: info@ceno-koeln.de

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.ceno-koeln.de

ceno