Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verbraucherschutz: Rat und Recht für Flüchtlingshelfer*Innen

11. Oktober, 18:00

Mobilfunk, Miete und Strom, Kredite, Haustürgeschäfte… – im Konsumalltag gibt es viele Fallen, die zu hohen Kosten für den Verbraucher führen können. Betroffen davon sind auch geflüchtete Menschen, die beispielsweise aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse oder unterschiedlichen Rechtsauffassungen die Gefahren nicht rechtzeitig bemerken.

Kerstin Bender – Bildungstrainerin im Projekt get in – Integration in den Konsumalltag für geflüchtete Menschen der Verbraucherzentrale NRW – informiert in ihrem Vortrag über diese Konsumfallen und Unterstützungsmöglichkeiten. Eingeladen zur Teilnahme sind ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*Innen.

Veranstaltungort: Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln

Um Anmeldung wird gebeten:

Ulrike Marquardt, ulrike.marquardt@diakonie-koeln.de
Diakonie Köln und Region, Fachdienst Migration
Telefon 0221 – 160 38 48

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Haus der Evangelischen Kirche
Kartäusergasse 9-11
50678 Köln,
+ Google Karte