Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neue Unterkunft für Geflüchtete in Ehrenfeld – Stadt Köln informiert Anwohnerinnen und Anwohner

6. September, 19:00

Die Stadt Köln eröffnet im vierten Quartal 2017 eine neue Unterkunft für Geflüchtete in der Oskar-Jäger-Straße in Köln-Ehrenfeld. In dem umgebauten fünfstöckigen Bürogebäude werden 33 Familien ein neues Zuhause finden. Zu jedem Appartement gehört ein eigenes Bad. Pro Etage steht für die Bewohner eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung. Ein Appartement ist barrierefrei und hat zusätzlich eine eigene Küche. Die Unterkunft bietet Platz für bis zu 105 Personen.
Um die Anwohnerinnen und Anwohner über die Unterbringung der Geflüchteten in Ehrenfeld und die aktuelle Flüchtlingssituation in Köln zu informieren, lädt die Stadt zu einer Informationsveranstaltung für Mittwoch, 6.September 2017, 19 Uhr, in das Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Straße 429, 50825 Köln, ein. Einlass ist um 18.30 Uhr.
Aktuell leben 11.116 Geflüchtete in Einrichtungen der Stadt Köln. Für die Stadt Köln besteht eine gesetzliche Unterbringungsverpflichtung, um die geflüchteten Menschen vor Obdachlosigkeit zu bewahren.

Details

Datum:
6. September
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Bürgerzentrum Ehrenfeld
Venloer Straße 429
50825 Köln,
+ Google Karte