Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung im Rautenstrauch-Joest-Museum – Texte aus dem Workshop GeWohnt und UngeWohnt

2. Dezember, 16:00 - 17:30

Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines interkulturellen Schreibprojektes präsentieren in der Abteilung “Wohnen” des Themenparcours im Rautenstrauch-Joest-Museum eigene Texte zu der Frage “Wie leben wir heute und künftig zusammen?”

Das Projekt schlägt den Bogen von Gewohnheiten in verschiedenen Ländern der Welt zu aktuellen Fragen des Wohnens in Köln. Gelesen werden Gedichte und Prosatexte, die in Schreib- und schauspielerischen Impulsen zu Exponaten der Sammlung entstanden sind.

Bis zum 11.02.2018 sind ausgewählte Texte in der Dauerausstellung des Museums als Intervention zu sehen.

Hinweis (Stand 07.11.2017): Mitmachen ist noch möglich! Für den (kostenlosen) Schreib- und Theaterworkshop am 18.11.2017 sind noch Plätze frei.

Anmeldung und weitere Informationen unter anmeldung@angelika-calmez.de.

Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM

 

Gefördert durch

Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren in NRW

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

Lesung:

Museumseintritt: 7,00 €, erm. 4,50 €

Geflüchtete freien Eintritt

 

 

Details

Datum:
2. Dezember
Zeit:
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort

Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln,
+ Google Karte