Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“GEFLÜCHTETE BESSER VERSTEHEN UND EFFEKTIV MIT IHNEN ARBEITEN”

24. November, 10:00 - 14:00

Ein Seminar über kulturelle Unterschiede und den konstruktiven Umgang mit ihnen in der Praxis

Menschen aus südöstlichen Kulturen sind in der Regel lebenslang in ihrer Familie eingebunden und von ihr abhängig. In Deutschland dagegen genießt die Erziehung zur Unabhängigkeit eine hohe Wertschätzung und Anerkennung. Integrationsprozesse erfordern daher die Entwicklung von der “Abhängigkeit” in “Unabhängigkeit”. Wie schwer ist dieser Prozess, welche realen Erwartungen können wir daran stellen, wie kann man Flüchtlinge in diesem Prozess respektvoll und auf Augenhöhe begleiten? Das Seminar soll dazu beitragen und helfen, nicht nur die Menschen aus anderen Kulturen zu verstehen, sondern auch mit Ihnen effektiv und respektvoll zu interagieren. Ein besonderes Augenmerk soll auf die Rolle der Ehefrau und Mutter in der Familie gelegt werden.

Referent: Dr. Adel Yusuf, Erziehungswissenschaftler, Kunsttherapeut und Coach, Köln

Das Seminar ist kostenlos. Die Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung: Claudia Heckel, fluechtlingshilfe.porz@gmail.com, 0176/45 22 53 25

Details

Datum:
24. November
Zeit:
10:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Solibund e.V.
Friedrichstr. 39-41
51143 Köln,
+ Google Karte