Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Engagiert für Flüchtlinge in Köln: Portrait eines Kontinents – Afrika

13. September, 18:00 - 20:15

Paul Kodjovi Sedzro
Sozialwissenschaftler und Masterstudent der Politikwissenschaft

Seit einigen Jahren wählen Geflüchtete die gefährliche Mittelmeerroute, um nach Europa zu kommen. Viele von ihnen überleben die Überfahrt nicht. Die meisten Geflüchteten, die über diese Route kommen, stammen aus afrikanischen Ländern. Doch was treibt sie in die Flucht? Und welche Bleibeperspektive haben sie in Deutschland? Warum werden Menschen aus Eritrea direkt als Flüchtlinge anerkannt und Menschen aus Ghana nicht?

In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Situation der Menschen aus den afrikanischen Ländern.

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Köln, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Aktion Neue Nachbarn und Katholikenausschuss in der Stadt Köln

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Details

Datum:
13. September
Zeit:
18:00 - 20:15

Veranstaltungsort

Klarissenkloster (Raum “Schwesternchor”
Kapellenstr. 51
51103 Köln (Kalk),
+ Google Karte