Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Engagiert für Flüchtlinge in Köln: Alkohol und Drogen

4. Oktober, 18:00 - 19:30

Konsum, Missbrauch oder doch Abhängigkeit?

Barbara Müllejans
Sozialdienst Katholischer Männer e.V.

Viele Menschen greifen nicht zuletzt zur Bewältigung von Problemen zu Alkohol und/oder Drogen. Geflüchtete Menschen haben oftmals traumatische Erlebnisse hinter sich und vielleicht auch Schwierigkeiten, sich in der neuen Heimat zurechtzufinden. Auch hier erscheinen den Betroffenen dabei teilweise der Alkohol oder andere Drogen als Ausweg.

Es ist nicht leicht, Menschen mit Suchterscheinungen im eigenen Umfeld zu helfen: Was darf ich ansprechen? Wie darf ich es ansprechen? Wie soll ich mich verhalten? Ist es vielleicht doch nur normaler Genuss? Wo erfahre ich Unterstützung?

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Köln, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Aktion Neue Nachbarn und Katholikenausschuss in der Stadt Köln

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Details

Datum:
4. Oktober
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

Klarissenkloster (Raum “Schwesternchor”
Kapellenstr. 51
51103 Köln (Kalk),
+ Google Karte