Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Bleiberechtskampagne Köln: Perspektiven des sicheren Aufenthalts ohne Recht auf Asyl

16. Mai, 19:00

Veranstaltung des Forum für Willkommenskultur in Zusammenarbeit mit der WiKu-Mülheim
Zu viele Menschen in Köln sind im Besitz einer Duldung. Sie werden seit Jahren zur Ausreise aufgefordert und können aufgrund diverser Restriktionen nur bedingt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Gleichzeitig bietet die deutsche Gesetzgebung Möglichkeiten, ein sicheres Bleiberecht auch ohne Anspruch auf Asyl zu erhalten. Dieses wird in der Praxis bisher selten genutzt.

Die Bleiberechtskampagne Köln hat das Ziel, langjährig Geduldeten zu einem sicheren Aufenthalt zu verhelfen. Wir stellen am Abend die Kampagne vor und erklären, welche Bleibeperspektiven Menschen ohne Recht auf Asyl in Deutschland haben. Welche Integrationsleistungen dabei notwendig sind, ist auch für diejenigen interessant, die erst kürzlich das Asylverfahren durchlaufen haben. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Fragen und Diskussion erwünscht!

REFERENTINNEN:
Jessica Roßler und Daniel Wyszecki
Kölner Flüchtlingsrat e.V.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Fragen & Anregungen? Kontakt: Daniel Wyszecki, wyszecki@koelner-fluechtlingsrat.de, Tel. 0160/3421551

 

Details

Datum:
16. Mai
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Kulturbunker Mülheim
Berliner Str. 20
51063 Köln,
+ Google Karte