Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ArtAsyl e.V. und JACK IN THE BOX e.V: Ausstellung “Making Home. Zuhause in der Fremde gestalten”

19. Januar, 12:00 - 20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Einmal auf 20. January 2019

ArtAsyl e.V. und JACK IN THE BOX e.V. zeigen die Entwürfe und Arbeiten von vier geflüchteten Menschen, die nach ihrer Ankunft in Deutschland einen neuen Lebensmittelpunkt suchen. Sie wagen eine Gegenüberstellung ihres im Herkunftsland zurückgelassenen Zuhauses mit ihrer aktuellen Wohnsituation in Köln. Welche Gestaltungsfreiräume bieten die neuen vier Wände und welche Grenzen sind in die Funktionsarchitektur eingeschrieben?

Unter der Anleitung von Simon Meienberg und Heribert Weegen visualisierten sie im Rahmen einer mehrwöchigen Begegnung ihre Erinnerungen, Wünsche und Vorstellungen.Im gestalterischen Dialog wenden wir zu Beginn den Blick auf die Erinnerungen an das Zuhause in der Heimat. Was wurde dort zurückgelassen und welche Erinnerungen und Bilder sind besonders präsent? Im Anschluss rückt der Fokus auf die jeweiligen Wohnungen in Köln. Wir versuchen die Frage zu beantworten, welche Gestaltungsfreiräume und -grenzen in den neuen Wohnsituationen vorhanden sind? In welcher Form kann es den Bewohnern gelingen, ihre Wohnung durch gestalterische Interventionen ihren Bedürfnissen und Wünschen anzunähern? Nach einer ersten Gegenüberstellung versuchen wir innerhalb der architektonischen Gegebenheiten Wünsche und Vorstellungen zu entwerfen. Entstanden ist ein multiperspektivisches Narrativ aus Zeichnungen und Modellen, welche im Rahmen der Passagen 2019 im Atelierzentrum Ehrenfeld ausgestellt werden.

Kontakt: info@artasyl.de +++ www.artasyl.de +++ www.facebook.de/artasyl

artasylpassagen

Details

Datum:
19. Januar
Zeit:
12:00 - 20:00

Veranstaltungsort

ArtAsyl-Atelier
Hospeltstraße 69
50825 Köln,
+ Google Karte