Steht bitte auf: Gegen die neue Abschiebungs”kultur”

Engagierte der Initiative “Willkommen in der Moselstraße” rufen Mandatsträger*innen dazu auf, sich dafür einzusetzen, dass keine weiteren Abschiebungen nach Afghanistan und Nigeria erfolgen.

Den Brief im Wortlaut finden Sie hier: Brief Politik, 26.3.17

Damit möchten sie der “neuen” Abschiebungs”kultur” etwas entgegen setzen und laden alle Willkommensinitiativen dazu ein, sich mit dem Aufruf auseinander zu setzen und das Projekt zu unterstützen.

Rückmeldungen dazu, welche Menschen für Unterstützung gewonnen werden können,
bitte an Wolfgang Pilgrim, E-Mail: pilgrimall@t-online.de